PotenzialEden... ein Potenzial-Workshop für Frauen

31.05. - 03.06.2021

im Seminarhaus Taubenblau in Brandenburg

 

 

Manchmal sind Potenziale so versteckt, wie einst der Garten Eden... 

 

Wir begleiten dich bei der Begegnung mit dir selbst. Sinnbildlich wird es darum gehen, deinen inneren Garten zu bestellen und zu pflegen, die Blüten zu genießen oder Früchte zu ernten. In diesem Bild können ganz verschiedene Lebensthemen Platz finden. Arbeit, Lebensaufgabe, Familie, Beziehung, Abschied, Frausein, Sinnfragen, Entscheidungen treffen, sich neu orientieren, sich Zeit nehmen, sich spüren, sich feiern… können Themen sein, die du in diese vier Tage mit hineinträgst. Mit Hilfe vielseitiger Übungen, Reflexionsmethoden und Phantasierereien kannst du einen aufmerksamen Blick auf dich und deine ganz eigene Art werfen. Vielleicht möchtest du einen Abgleich vornehmen, ob deine Wünsche zu dem passen, was du tust. Du kannst schauen, was deine Bedürfnisse oder Angewohnheiten sind und welche Beziehungsmuster oder Verhaltensweisen dich daran hindern, dein Potenzial auszuschöpfen. Wir wissen, dass Potenziale ein Gegenüber brauchen, um sich zu zeigen und zu entfalten. In der Gruppe wirst du Halt, Schutz oder Herausforderung finden. Außerdem bietet sie vielfältige Möglichkeiten, dich auszuprobieren. Wir sind sicher, dass du auch in anderen Menschen einen Spiegel deiner Selbst finden kannst. 

PotenzialEden möchte Selbstbewusstsein, Selbstermächtigung und Lebensfreude fördern. Uns ist bewusst, dass es Mut und Offenheit braucht, um sich zu zeigen. Deshalb halten wir viel Raum für Experimentierfreude und Genuss bereit und laden dich herzlich ein: Komm einfach, so wie du bist! Und weil es manchmal leichter ist, sich mit seinen spezifischen Themen in geschützter Runde zu zeigen und verstanden zu fühlen, ist PotenzialEden ein Frauenseminar. 

 

Wir freuen uns auf den Sommer und darauf, dass es hoffentlich bald wieder möglich ist, sich wirklich, in echt und in Gruppen zu begegnen und gemeinsam Seminare abzuhalten. Sollte es bis dahin noch Einschränkungen geben, die eine Durchführung einer Gruppenveranstaltung in Brandenburg nicht ermöglichen, werden alle getätigten Zahlungen natürlich zurückerstattet.

 

Kosten:

Workshop-Beitrag: 300.-

Preis für die Unterkunft pro Nacht und Person:  im Masterbedroom: 85.- im Einzelzimmer: 69.- im Doppezimmer: 49.-

Preis für Verpflegung (3 vegetarische Mahlzeiten + Pausensnack und Getränke) pro Tag und Person: 43.-

 

Bitte melde dich über das Kontaktformular am Ende der Seite bei uns an und wähle deine Art der Unterkunft. Du erhälst von uns ein Antwortschreiben. Deine Anmeldung wird verbindlich mit der Anzahlung von 150,00 €. Dies ist zugleich der Stornierungsbetrag im Falle eines Rücktritts. Den Restbetrag zahlst du bitte 14 Tage vor Beginn des Workshops an uns.

 

PotenzialEden ist ein Workshop für Frauen und Menschen, die sich als Frauen angesprochen fühlen.

Seminarhaus Taubenblau

Ernst-Thälmann-Str. 9

16248 Lunow-Stolzenhagen

www.seminarhausbrandenburg.de

Das Seminarhaus Taubenblau liegt in Brandenburg, im Dorf Stolzenhagen am Rande der naturreichen Uckermark, nur eine Stunde entfernt von Berlin mit dem Zug oder Auto. Es ist der perfekte Ort für kreative Seminare, Retreats und Workshops -  für Entdecker, Erholungssuchende, Abenteurer, Künstler und Geschäftsleute. Ein Hauch von Urlaub und Entspannung durchströmt die Räume im Taubenblau. In der Küche kommt nur das Beste auf den Tisch. Küchenmanagerin Freya und ihr Team wissen, wie wichtig gesunde und frische Mahlzeiten während eines Seminars oder Workshops sind. Sie kochen mit Herz und Leidenschaft – modern und raffiniert, kombiniert mit kulinarischen Einflüssen aus aller Welt. Die Zutaten stammen, wenn möglich aus dem eigenen Gewächshaus und Garten, oder kommen in Bio-Qualität vom örtlichen Großhändler und dem demeter Milchbetrieb in der Nachbarschaft.

... Der Ort allein lädt ein, sich eine gute Zeit zu machen!

 


gestalttherapeutische Intensivseminare

Heldenreise


Auf dieser einzigartigen Reise folgst du einem jahrtausendealten Drehbuch. Du begibst dich auf die Spur deiner wahren Bedürfnisse und Wünsche und erkundest zugleich, welche oft unbewussten Muster und Prinzipien dich davon abhalten, sie tatsächlich zu erfüllen. In einem achtsamen und sicheren Kontext kannst du dich erkunden und entfalten, dir der verschiedenen Anteile in dir gewahr werden und sie verantwortungsvoller für dich nutzen. Bemerken wirst du den Unterschied in deinen beruflichen und privaten Beziehungen, in deinem Standing und in der Art, wie du für dich einstehst.

Methodisch auf dem neuesten Stand, geprägt von Aspekten aus der Gestalttherapie, dem Psychodrama, der Achtsamkeitslehre und der transpersonalen Psychologie, überraschen wir dich mit einem reichen Methodenmix aus Einzel-, Paar- und Gruppenübungen jeden Tag aufs Neue. Das wird dir eine unvergessliche Erfahrung bescheren.

 

Termine:

21.-26.6.2021 im Seminarhaus Neu Schönau, Mecklenburg

6.-11.12.2021 Im Seminarhaus Taubenblau, Brandenburg


Aufstellungen

Systemische Aufstellungen sind ein Verfahren, in dem Personen, Figuren oder Symbole stellvertretend für Menschen oder Anteile/Aspekte einer Situation in einem realen Raum repräsentativ zueinander aufgestellt werden. Beziehungsgefüge und sich gegenseitig bedingende Dynamiken werden sichtbar und spürbar abgebildet und dienen dem Erkennen von Zusammenhänge und Auswirkungen. Durch das modellhafte Ausprobieren von Veränderungen und neuen Konstellationen, kann der Betroffene die Umstände aktiv selbst gestalten und verändern. Es bieten sich aufschlussreiche und oft überraschende Einsichten in die Dynamik problematischer Situationen. Diese Einsichten eröffnen neue Handlungsmöglichkeiten und eine veränderte Einstellung zur Ausgangssituation.

 

Wir sammeln noch TeilnehmerInnen für eine neue Gruppe, die sich 1x wöchentlich für ca. zwei Stunden trifft. Bitte melde dein Interesse an. Wir unterbreiten dir ein Angebot.  



Berg-Frauen-Zeit

Die Berg-Frauen-Zeit ist eine gemeinsame Wanderung mit Frauen in den Alpen und auch mehr. Was und wie genau, das gestalten wir letztlich gemeinsam. Die Berg-Frauen-Zeit ist eine Zeit in Bewegung und in Stille. Wir gehen Wege im Außen und wer Lust hat, forscht auch mal nach innen. Der Weg kann als Spiegel dienen, wie wir uns durchs Leben bewegen: mit allen Auf- und Abstiegen wie die Hochs und Tiefs im Leben. Fragen wie „Was bewegt mich, wenn ich mich bewege? oder: Was darf ich endlich mal aus meinem Lebensrucksack verabschieden? können unterstützen. Wir gehen zusammen und auch mal alleine, wichtig: jeder in seinem eigenen Tempo. Nichts muss, alles darf.

 

Vorankündigung für Sommer 2022