Aufstellungen

Systemische Aufstellungen sind ein Verfahren, in dem Personen, Figuren oder Symbole stellvertretend für Menschen oder Anteile/Aspekte einer Situation in einem realen Raum repräsentativ zueinander aufgestellt werden. Beziehungsgefüge und sich gegenseitig bedingende Dynamiken werden sichtbar und spürbar abgebildet und dienen dem Erkennen von Zusammenhänge und Auswirkungen. Durch das modellhafte Ausprobieren von Veränderungen und neuen Konstellationen, kann der Betroffene die Umstände aktiv selbst gestalten und verändern. Es bieten sich aufschlussreiche und oft überraschende Einsichten in die Dynamik problematischer Situationen. Diese Einsichten eröffnen neue Handlungsmöglichkeiten und eine veränderte Einstellung zur Ausgangssituation.

 

 

Wir sammeln noch TeilnehmerInnen für eine neue Gruppe, die sich 1x wöchentlich für ca. zwei Stunden trifft. Bitte melden Sie Ihr Interesse an. Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot.   


Angebote für Jugendliche

Jugend-Heldenreise

 

Wenn uns das Leben von Zeit zu Zeit zwingt uns zu verändern, kann es ungemütlich, aber auch sehr spannend und interessant werden. Schule und Ausbildung, Körper und Gefühle, Erwartungen, die an dich gestellt werden … vieles ist in Veränderung begriffen.

 

Wenn du mehr Selbstbewusstsein, einen stimmigen Zugang zu deinen Gefühlen und Bedürfnissen, konkrete Ziele für deinen Lebensweg sowie Mut und Vertrauen für die anstehenden Aufgaben haben willst und Lust auf eine großartige und intensive Zeit in einer Gruppe von jungen Menschen hast, dann ist es Zeit für deine Jugend-Heldenreise!

 

Die Heldenreise ist ein großartiges Abenteuer in Form eines einwöchigen Seminars. Wir gestalten einen kraftvollen Übergang in das Erwachsenenalter.

 

Achtung: 2 Termine in 2019 !

  13. bis 18. April 2019

  17. bis 23. August 2019

 

im Gut "Alte Heide" bei Wermelskirchen

Alpenüberquerung   "geh-wachsen!"

Die "geh-wachsen!" Alpenüberquerung ist ein Projekt des Walden e.V. und richtet sich an junge Wachsende zwischen ungefähr 15 und 18 Jahren, die sich stellen wollen – Herausforderungen, den Elementen, einer Gruppe und sich selbst. Das Projekt läuft über einen Zeitraum von einem guten halben Jahr. Den Kern bildet die Tour von zehn Tagen zu Fuß über die Alpen. Die Route verläuft auf gut 100 km und über 6500 Höhenmeter vom Kleinwalsertal (Österreich) über die Schweiz nach Taufers in Tirol. Umrahmt wird das Ganze von einem intensiven Vorbereitungswochende circa zwei Monate vor Tourstart und einem Nachtreffen circa einen Monat danach.

Auf dem Weg über Stock und Stein, durch Berg und Tal, Sonne, Regen, Wind und Wolken stellen sich Lebens-fragen wie: Was heißt Erwachsenwerden? Was habe ich an Kraftvollem im Gepäck? Wer bin ich zurzeit und wer will ich sein? Was ist mein nächstes großes Ziel?

Es geht darum, sich mit und unter anderen zurechtzufinden, seinen Weg zu gehen, an Aufgaben zu wachsen, ein paar mehr Antworten zu finden und am Ende wacher, verantwortungsvoller und selbstbestimmter in die neue Lebensphase zu treten.

 

 

Die nächste geh-wachsen Tour! wird voraussichtlich erst im Sommer 2020 stattfinden. 

Pilgern nach "Erwaxn"

 

Angelehnt an die Alpenüberquerung „geh-wachsen!“ laufen wir im naheliegenden Sächsischen Mittelgebirge und durchpilgern mit Rucksack und Tarp die Sächsische Schweiz. Eine Woche lang schlafen wir unter freiem Himmel, kochen am Feuer und bewegen Fragen um das Erwachsenwerden. Diese Wanderung soll deinen Übergang in die Welt der Erwachsenen symbolisch zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

 

voraussichtlich im Sommer 2019



Angebote für Frauen

Schöne(s) Frauenwochenende

Das Frauenwochenende findet an schönen und besonderen Orten statt und lädt vor allem zum Wohlfühlen ein. Es werden Selbsterfahrungsübungen, Meditationen, Phantasiereisen und Aufstellungen angeboten, um das eigene Sein zu betrachten und zu würdigen. Frau kann vor Ort Massagen und Wellnessangebote zusätzlich buchen und sich eine rundum gute und aufbauende, stärkende Zeit zusammenstellen. Innerhalb einer kleinen Gruppe unter Frauen kann schnell eine vertrauensvolle und tragende Atmosphäre entstehen, die es ermöglicht, ganz pur und schlicht mit allem, was Sie so im „Gepäck“ haben, da sein zu dürfen.

 

Das nächste schöne FrauenWochenende ist geplant für den 21.-24.11.2018. Ab 6 Personen können Sie individuelle Termine mit uns vereinbaren. 

Berg-Frauen-Zeit

Die Berg-Frauen-Zeit ist eine gemeinsame Wanderung mit Frauen in den Alpen und auch mehr. Was und wie genau, das gestalten wir letztlich gemeinsam. Grundgedanken von unserer Seite sind diese: Die Berg-Frauen-Zeit ist eine Zeit in Bewegung und in Stille. Wir gehen Wege im Außen und wer Lust hat, forscht auch mal nach innen. Der Weg kann als Spiegel dienen, wie wir uns durchs Leben bewegen: mit allen Auf- und Abstiegen wie die Hochs und Tiefs im Leben. Fragen wie „Was bewegt mich, wenn ich mich bewege? oder: Was darf ich endlich mal aus meinem Lebensrucksack verabschieden? können unterstützen. Wir gehen zusammen und auch mal alleine, wichtig: jeder in seinem eigenen Tempo, nichts muss, alles darf.

 

... aktuell keine Termine